36, 2020, 9-13
Crowdsourcing bei industriellen Innovationen

Bibtex

Cite as text

						@Article{Thim+Eigelshoven+Gronau,
							 
							Year= "2020", 
							Number= "6", 
							 Volume= "36", 
							Pages= "9-13", 
							Journal   = "Industry 4.0 Management",
							 Title= "Crowdsourcing bei industriellen Innovationen", 
							Author= "Christof {Thim}, André {Ullrich}, Felix {Eigelshoven}, Norbert {Gronau}", 
							Doi= "https://doi.org/10.30844/I40M_20-6_S9-13", 
							 Abstract= "Die Innovationstätigkeit im industriellen Umfeld verlagert sich durch die Digitalisierung hin zu Produkt-Service-Systemen. Kleine und mittlere Unternehmen haben sich in ihrer Entwicklungstätigkeit bisher stark auf die Produktentwicklung bezogen. Der Umstieg auf „smarte“ Produkte und die Kopplung an Dienstleistungen erfordert häufig personelle und finanzielle Ressourcen, welche KMU nicht aufbringen können. Crowdsourcing stellt eine Möglichkeit dar, den Innovationsprozess für externe Akteure zu öffnen und Kosten- sowie Geschwindigkeitsvorteile zu realisieren. Bei der Integration von Crowdsourcing-Elementen ist jedoch einigen Herausforderungen zu begegnen. Dieser Beitrag zeigt sowohl die Potenziale als auch die Barrieren einer Crowdsourcing-Nutzung im industriellen Umfeld auf.", 
							 Keywords= "Crowdsourcing, industrielle Innovationen, KMU", 
							}
					
Christof {Thim}, André {Ullrich}, Felix {Eigelshoven}, Norbert {Gronau}(2020): Crowdsourcing bei industriellen Innovationen. 366(2020), S. 9-13. Online: https://doi.org/10.30844/I40M_20-6_S9-13 (Abgerufen 16.04.24)

Abstract

Abstract

Die Innovationstätigkeit im industriellen Umfeld verlagert sich durch die Digitalisierung hin zu Produkt-Service-Systemen. Kleine und mittlere Unternehmen haben sich in ihrer Entwicklungstätigkeit bisher stark auf die Produktentwicklung bezogen. Der Umstieg auf „smarte“ Produkte und die Kopplung an Dienstleistungen erfordert häufig personelle und finanzielle Ressourcen, welche KMU nicht aufbringen können. Crowdsourcing stellt eine Möglichkeit dar, den Innovationsprozess für externe Akteure zu öffnen und Kosten- sowie Geschwindigkeitsvorteile zu realisieren. Bei der Integration von Crowdsourcing-Elementen ist jedoch einigen Herausforderungen zu begegnen. Dieser Beitrag zeigt sowohl die Potenziale als auch die Barrieren einer Crowdsourcing-Nutzung im industriellen Umfeld auf.

Keywords

Schlüsselwörter

Crowdsourcing, industrielle Innovationen, KMU

References

Referenzen

Sorry, this entry is only available in German.

GITO events | library.gito