17, 2021, 29-32
Robotic Process Automation statt neuem ERP-System

Bibtex

@Article{Gronau+Bender+Bertheau+Lauppe,
	  
 Year     = "2021", 
  Number    = "1", 
  Volume    = "17", 
  Pages    = "29-32", 
   Journal   = "ERP-Management",
  Title    = "Robotic Process Automation statt neuem ERP-System", 
  Author    = "Norbert {Gronau}, Benedict {Bender}, Clementine {Bertheau} und Hannah {Lauppe}", 
  Doi    = "https://doi.org/10.30844/ERP_21-1_29-32", 
  Abstract    = "Robotic Process Automation (RPA) steht für die softwareunterstützte Bedienung von Softwarelösungen über deren Benutzeroberfläche. Das primäre Ziel, das mit RPA erreicht werden soll, ist die automatisierte Ausführung von Routineaufgaben, die bisher einen menschlichen Eingriff erforderten. Das Potenzial von RPA, Prozesse langfristig zu verbessern, ist allerdings stark begrenzt. Die Automatisierung von Prozessen und die Überbrückung von Medienbrüchen auf der Front-End-Ebene führt zu einer Vielzahl von Abhängigkeiten und Bedingungen, die in diesem Beitrag zusammengefasst werden. Der Weg zu einer nachhaltigen Unternehmensarchitektur (bestehend aus Prozessen und Systemen) erfordert offene, adaptive Systeme mit moderner Architektur, die sich durch ein hohes Maß an Interoperabilität auf verschiedenen Ebenen auszeichnen.", 
  Keywords    = "ERP, Robotic Process Automation, RPA, Prozessintegration, Automatisierung", 
}

Abstract

Abstract

Robotic Process Automation (RPA) steht für die softwareunterstützte Bedienung von Softwarelösungen über deren Benutzeroberfläche. Das primäre Ziel, das mit RPA erreicht werden soll, ist die automatisierte Ausführung von Routineaufgaben, die bisher einen menschlichen Eingriff erforderten. Das Potenzial von RPA, Prozesse langfristig zu verbessern, ist allerdings stark begrenzt. Die Automatisierung von Prozessen und die Überbrückung von Medienbrüchen auf der Front-End-Ebene führt zu einer Vielzahl von Abhängigkeiten und Bedingungen, die in diesem Beitrag zusammengefasst werden. Der Weg zu einer nachhaltigen Unternehmensarchitektur (bestehend aus Prozessen und Systemen) erfordert offene, adaptive Systeme mit moderner Architektur, die sich durch ein hohes Maß an Interoperabilität auf verschiedenen Ebenen auszeichnen.

Keywords

Schlüsselwörter

ERP, Robotic Process Automation, RPA, Prozessintegration, Automatisierung

References

Referenzen

[1] Bitkom e.V. (2020). ERP und Robotic Process Automation (RPA) – Eine Einordnung.

[2] Gartner (2019). Gartner Says Worldwide Robotic Process Automation Software Market Grew 63% in 2018. https://www.gartner.com/en/newsroom/press-releases/2019-06-24-gartner-says-worldwide-robotic-process-automation-sof

[3] Bitkom e.V. (2019). Robotic Process Automation (RPA) im digitalen Büro. Ein Leitfaden für Anwender.

[4] Aguirre, S. & Rodriguez, A. (2017). Automation of a Business Process Using Robotic Process Automation (RPA): A Case Study. 4th Workshop on Engineering Applications, WEA 2017 Cartagena, Colombia, September 27–29, 2017 Proceedings.

[5] Langmann, C. & Turi, D. (2020). Robotic Process Automation (RPA) – Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen. Voraussetzungen, Funktionsweise und Implementierung am Beispiel des Controllings und Rechnungswesens. Springer Gabler .

[6] Syed, R.; Suriadi, S.; Adams, M.; Bandara, W.; Leemans, S.; Ouyang, C.; Ter, A.; Van de Weerd, I.; Wynn, M.; Reijers, H. (2020). Robotic Process Automation: Contemporary themes and challenges. In: Computers in Industry: Vol. 115.

[7] Asquith, Alisha, and Graeme Horsman. (2019). Let the robots do it!–Taking a look at Robotic Process Automation and its potential application in digital forensics. In: Forensic Science International: Reports: Vol. 1

[8] Willcocks, L. P., Lacity, M., Craig, A. (2015). The IT function and robotic process automation. The Outsourcing Unit Working Paper Series (15/05). The London School of Economics and Political Science, London, UK.

 

GITO events | library.gito