15, 2019, 28-31
Digitalisierungsreifegrad-Modelle für KMU

Bibtex

@Article{Waidelich+Richter+Buthmann+Wirth+Kölmel,
	  
 Year     = "2019", 
  Number    = "3", 
  Volume    = "15", 
  Pages    = "28-31", 
   Journal   = "ERP-Management",
  Title    = "Digitalisierungsreifegrad-Modelle für KMU", 
  Author    = "Lukas {Waidelich}, Alexander {Richter}, Philip {Buthmann}, Jonas {Wirth} und Bernhard {Kölmel}", 
  Doi    = "https://doi.org/10.30844/ERP19-3_28-31", 
  Abstract    = "Im Zuge der fortschreitenden digitalen Transformation ermöglichen sogenannte Digitalisierungsreifegrad-Modelle Entscheidungsträgern einen detaillierten Überblick der Entwicklung im eigenen Unternehmen. Der Beitrag hat den Anspruch über aktuell verfügbare Reifegradmodelle zu informieren und gibt gleichzeitig eine klare Empfehlung welche Digitalisierungsreifegrad-Modelle besonders praxisrelevant sind und einen Mehrwert bieten", 
  Keywords    = "Reifegradmodell, Digitalisierungscheck, Digitale Transformation, KMU", 
}

Abstract

Abstract

Im Zuge der fortschreitenden digitalen Transformation ermöglichen sogenannte Digitalisierungsreifegrad-Modelle Entscheidungsträgern einen detaillierten Überblick der Entwicklung im eigenen Unternehmen. Der Beitrag hat den Anspruch über aktuell verfügbare Reifegradmodelle zu informieren und gibt gleichzeitig eine klare Empfehlung welche Digitalisierungsreifegrad-Modelle besonders praxisrelevant sind und einen Mehrwert bieten

Keywords

Schlüsselwörter

Reifegradmodell, Digitalisierungscheck, Digitale Transformation, KMU

References

Referenzen

[1] Schumacher, A.; Erol, S.; Sihn, W.; Frauenhofer, „A maturity model for assessing Industry 4.0 readiness and maturity of manufacturing enterprises,“ Elsevier, Amsterdam, 2016.
[2] J. v. Brocke, A. Simons und B. Niehaves, „Reconstructing the giant: Process on the importance of rigour in documenting the literature search.,“ in ECIS Proceedings, 2009.
[3] Neuland & HS Reutlingen, „Neuland – Digital Transformation Report,“ 2015. [Online]. Available: https://neuland.digital/DTA_Report_2015.pdf. [Zugriff am 29.07.2019].
[4] IMPULS-Stiftung VDMA, „Industrie 4.0 Readiness,“ 2015. [Online]. Available: https://www.industrie40-readiness.de/index.php. [Zugriff am 01.04.2019].
[5] PWC, „Industry 4.0: Building the digital enterprise,“ 2016. [Online]. Available: https://www.pwc.com/gx/en/industries/industries-4.0/landing-page/industry-4.0-building-your-digital-enterprise-april-2016.pdf. [Zugriff am 22.07.2019].
[6] Adapt2Digital, „The Adapt2Digital 5 Level Transformation Framework,“ 2015. [Online]. Available: https://www.adapt2digital.com/digital-maturity-assessment-1. [Zugriff am 22.07.2019].
[7] Acatech, „Industrie 4.0 Maturity Index,“ 2016. [Online]. Available: https://www.acatech.de/wp-content/uploads/2018/03/acatech_STUDIE_Maturity_Index_WEB.pdf. [Zugriff am 22.07.2019].
[8] IMPULS-Stiftung VDMA & RWTH Aachen, „IMPULS – Industrie 4.0 Readiness,“ 2015. [Online]. Available: https://www.industrie40-readiness.de/index.php. [Zugriff am 29.07.2019].
[9] Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, „Selbsttest zum digitalen Reifegrad,“ [Online]. Available: https://ihk-industrie40.de/selbstcheck/. [Zugriff am 22.03.2019].
[10] Techconsult & Deutsche Telekom, „Digitalisierungsindex Mittelstand 2018,“ [Online]. Available: https://benchmark.digitalisierungsindex.de/portal. [Zugriff am 25.03.2019].

 

GITO events | library.gito