IM 39, 2023, 12-16
Industrie 4.0 Management Heft 6/2023 Titelbild
Digitale Geschäftsmodelle in mittelständischen Familienunternehmen - Hindernisse bei der Etablierung und wie sie überwunden werden

Bibtex

Cite as text

						@Article{Friedrichsen+Heins,
							Cite-key = "Friedrichsen2023Dig", 
							Year= "2023", 
							Number= "6", 
							 Volume= "IM 39", 
							Pages= "12-16", 
							Journal   = "Industrie 4.0 Management",
							 Title= "Digitale Geschäftsmodelle in mittelständischen Familienunternehmen - Hindernisse bei der Etablierung und wie sie überwunden werden", 
							Author= "Ove Friedrichsen, Sopra Steria SE, Michael Heins, Berufliche Hochschule Hamburg", 
							Doi= "https://doi.org/10.30844/IM_23-6_12-16", 
							 Abstract= "Die digitale Transformation ist einer der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren für Unternehmen. Dieser Artikel beleuchtet Hindernisse und ihre Wechselwirkungen bei der Etablierung digitaler Geschäftsmodelle in mittelständischen Familienunternehmen sowie Ansätze zur Überwindung der Hindernisse.", 
							 Keywords= "digitale Geschäftsmodelle, mittelständische
Familienunternehmen, digitale Transformation", 
							}
					
Ove Friedrichsen, Sopra Steria SE, Michael Heins, Berufliche Hochschule Hamburg(2023): Digitale Geschäftsmodelle in mittelständischen Familienunternehmen - Hindernisse bei der Etablierung und wie sie überwunden werden. IM 396(2023), S. 12-16. Online: https://doi.org/10.30844/IM_23-6_12-16 (Abgerufen 17.07.24)

Abstract

Abstract

Die digitale Transformation ist einer der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren für Unternehmen. Dieser Artikel beleuchtet Hindernisse und ihre Wechselwirkungen bei der Etablierung digitaler Geschäftsmodelle in mittelständischen Familienunternehmen sowie Ansätze zur Überwindung der Hindernisse.

Keywords

Schlüsselwörter

digitale Geschäftsmodelle, mittelständische Familienunternehmen, digitale Transformation

References

Referenzen

[1] Gassmann, O.; Frankenberger, K.; Choudury, M.: Geschäftsmodelle entwickeln. 55+ innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator, 3. Auflage. München 2021.
[2] Amit, R.; Zott, C.: Creating Value Through Business Model Innovation. In: MIT Sloan Management Review 53 (2012) 3, S. 41-49.
[3] Becker, W.; Staffel, M.; Ulrich, P.: Mittelstand und Mittelstandsforschung. Deloitte-Mittelstandsinstitut. Bamberg 2008.
[4] Becker, W.; Ulrich, P.; Stradtmann, M.: Geschäftsmodellinnovationen als Wettbewerbsvorteil mittelständischer Unternehmen. Wiesbaden 2018.
[5] Schallmo, D. u. a.: Digitalisierung. Fallstudien, Tools und Erkenntnisse für das digitale Zeitalter. Wiesbaden 2023.
[6] Becker, W. u. a.: Geschäftsmodelle in der digitalen Welt. Strategien, Prozesse und Praxiserfahrungen. Wiesbaden 2019.
[7] Bleiber, R.: Digitale Geschäftsmodelle. Neue Potenziale in kleinen und mittleren Unternehmen erkennen und erfolgreich umsetzen. Freiburg 2020.
[8] Meyer, L.: Digitale Strategien im Mittelstand. Ökosysteme, neue Geschäftsmodelle und digitale Plattformen. 2019. URL: www2.deloitte.com/de/de/pages/mittelstand/contents/digitalestrategien-mittelstand-oekosysteme-plattformen.html, Abrufdatum: 18.05.2023.
[9] Christensen, C. M.: The innovator’s dilemma. When new technologies cause great firms to fail. Boston 1997.
[10] Forrester, J. W.: Industrial Dynamics. Cambridge 1961.
[11] Riemann, Fritz: Grundformen der Angst. München 1961.
[12] Damian, J.; Enke, C.; Wagner, A.: Ganzheitliches Veränderungsmanagement im digitalen Wandel. Berlin 2019.
[13] Thiessen, T.: Man nehme … Rezepte für den digitalen Wandel. Berlin 2017.

 

 

GITO events | library.gito