IM 38, 2022, 12-16
Nachhaltiges Recycling von Traktionsbatterien – Forschungsansätze im Kompetenzcluster Recycling & Grüne Batterie (greenBatt)

Bibtex

Cite as text

						@Article{Herrmann+Mennenga+Kaluza+Friedrich+Rombach+Michaelis+Partsch+Wolf,
							Cite-key = "Herrmann2022", 
							Year= "2022", 
							Number= "1", 
							 Volume= "IM 38", 
							Pages= "12-16", 
							Journal   = "Industrie 4.0 Management",
							 Title= "Nachhaltiges Recycling von Traktionsbatterien – Forschungsansätze im Kompetenzcluster Recycling & Grüne Batterie (greenBatt)", 
							Author= "Christoph Herrmann, Mark Mennenga, Alexander Kaluza, TU Braunschweig,
Bernd Friedrich, Elinor Rombach, RWTH Aachen,

Alexander Michaelis, Mareike Partsch und Constantin Wolf, Fraunhofer IKTS 





", 
							Doi= "https://doi.org/10.30844/I40M_22-1_12-16", 
							 Abstract= "Im Zuge des Wandels zur Elektromobilität steht die Nutzung von Batteriezellen als Energiespeicher vor einem exponentiellen Wachstum. Ziel in Forschung und Industrie ist es, den gesamten Lebenszyklus dieser Batteriezellen vor dem Hintergrund globaler Nachhaltigkeitsziele zu gestalten und die notwendige Rohstoffversorgung sicherzustellen. Hierbei kommt der Etablierung leistungsfähiger Recyclingtechnologien eine zentrale Rolle zu. Insbesondere besteht Forschungsbedarf in der Weiterentwicklung von Prozessrouten nach technologischen, ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Kriterien. Das Kompetenzcluster Recycling & Grüne Batterie (greenBatt) adressiert diese Herausforderungen in 15 Forschungsprojekten. Dieser Beitrag stellt übergreifende Lösungsansätze und Projekthighlights vor. 


", 
							 Keywords= "Traktionsbatterien, Recycling, Prozesstechnik, Digitalisierung, Life Cycle Engineering
 


", 
							}
					
Christoph Herrmann, Mark Mennenga, Alexander Kaluza, TU Braunschweig,
Bernd Friedrich, Elinor Rombach, RWTH Aachen,

Alexander Michaelis, Mareike Partsch und Constantin Wolf, Fraunhofer IKTS(2022): Nachhaltiges Recycling von Traktionsbatterien – Forschungsansätze im Kompetenzcluster Recycling & Grüne Batterie (greenBatt). IM 381(2022), S. 12-16. Online: https://doi.org/10.30844/I40M_22-1_12-16 (Abgerufen 03.02.23)

Abstract

Abstract

Im Zuge des Wandels zur Elektromobilität steht die Nutzung von Batteriezellen als Energiespeicher vor einem exponentiellen Wachstum. Ziel in Forschung und Industrie ist es, den gesamten Lebenszyklus dieser Batteriezellen vor dem Hintergrund globaler Nachhaltigkeitsziele zu gestalten und die notwendige Rohstoffversorgung sicherzustellen. Hierbei kommt der Etablierung leistungsfähiger Recyclingtechnologien eine zentrale Rolle zu. Insbesondere besteht Forschungsbedarf in der Weiterentwicklung von Prozessrouten nach technologischen, ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Kriterien. Das Kompetenzcluster Recycling & Grüne Batterie (greenBatt) adressiert diese Herausforderungen in 15 Forschungsprojekten. Dieser Beitrag stellt übergreifende Lösungsansätze und Projekthighlights vor.

Keywords

Schlüsselwörter

Traktionsbatterien, Recycling, Prozesstechnik, Digitalisierung, Life Cycle Engineering

References

Referenzen

[1] Tsiropoulos, I.; Tarvydas, D.; Lebedeva, N.: Lithium-ion batteries for mobility and stationary storage applications Scenarios for costs and market growth for costs and market growth. European Commission 2018.

[2] acatech/Circular Economy Initiative Deutschland/SYSTEMIQ (Hrsg.): Ressourcenschonende Batteriekreisläufe – Mit Circular Economy die Elektromobilität antreiben. 2020.

[3] Buchert, M.; Dolega, P.; Degreif, S.: Gigafactories für Lithium-Ionen-Zellen – Rohstoffbedarfe für die globale Elektromobilität bis 2050, Darmstadt 2019.

[4] VDMA e.V.: Recycling von Lithium-Ionen Batterien. URL: www.vdma.org/viewer/-/v2article/render/31877343, Abrufdatum 21.09.2021.

[5] Friedrich, B.; Schwich, L.: New Science Based Concepts for Increased Efficiency in Battery Recycling. In: Editorial: Metals 11 (2021) 4, S. 533. https://doi.org/10.3390/met11040533.

[6] Kushnir, D.: Lithium Ion Battery Recycling Technology 2015: Current State and Future Prospects. Environmental Systems Analysis. Chalmers University, Göteborg, Sweden. ESA REPORT # 2015:18, (2015).

[7] Serna-Guerrero, R. et al.: A Critical Review of Lithium-Ion Battery Recycling Processes from a Circular Economy Perspective. Batteries 5 (4), S.68. 

DOI: 10.3390/batteries5040068, 2019.

[8] Elwert, T.; Frank, J.: Auf dem Weg zu einem geschlossenen Stoffkreislauf

für Lithium-Ionen-Batterien. Recycling und Sekundärrohstoffe (13), S. 524-530, Thomé-Kozmiensky Verlag GmbH, ISBN 978-3-944310-51-0.

[9] Schwich, L. et al.: Early-Stage Recovery of Lithium from Tailored Thermal Conditioned Black Mass Part I: Mobilizing Lithium via Supercritical CO2-Carbonation. Metals 11 (2) S.177. DOI: 10.3390/met11020177, 2021.

[10] Slabon, A. et al.: Sustainable Li-Ion Batteries: Chemistry and Recycling. Adv. Energy Mater. 11 (43), S. 2003456. DOI: 10.1002/aenm.202003456, 2021.

[11] Deutsche Rohstoffagentur: Batterierohstoffe für die Elektromobilität. DERA Themenheft: 26 S. – ISSN: 2193-5319. Berlin 2021.

[12] Cerdas, F.; Thiede, S.; Herrmann, C.: Integrated Computational Life Cycle Engineering – Application to the case of electric vehicles, In: CIRP Annals – Manufacturing Technology, Elsevier B.V. Amsterdam 2018.

GITO events | library.gito