Direkt zum Inhalt
header image
Industrie 4.0 Management
34. Jahrgang, 2018, Ausgabe 5, Seite 25-28
SupplyOn
Netzwerk für den elektronischen Datenaustausch in der Zulieferindustrie

Dietlind Ruoff, Patricia Srsa und Dieter Uckelmann, Hochschule für Technik Stuttgart

In den vergangenen Jahren sind das E-Business und die Vernetzung zwischen Unternehmen zu einem immer wichtigeren Aspekt geworden. Gleichzeitig mit dem E-Business hat sich auch der elektronische Datenaustausch weiterentwickelt, der die Netzwerkbildung unterstützt. Durch vielseitige Lieferantenportale besteht somit nicht mehr nur die klassische 1:1 EDI-Kommunikation zwischen Hersteller und Zulieferern. Der folgende Beitrag beleuchtet diese Entwicklung auf Basis einer ausführlichen Literaturrecherche näher und geht dabei auf verschiedene Möglichkeiten des Datenaustauschs und die Unterschiede zum klassischen EDI ein.

Schlüsselwörter: EDI, SupplyOn, Lieferantenportale, Netzwerke
Quellen:

[1] Kischporski, M.: EDI- Digitalisierung und IT-Wertbeitrag konkret umsetzen. Wiesbaden 2017.
[2] Köhler, A.: Intelligent Data Interchange (IDI). Wiesbaden 2010.
[3] Riggert, W.: Electronic Data Interchange EDI. In: Riggert, W. (Hrsg): Betriebliche Informationskonzepte. Braunschweig Wiesbaden 2000.
[4] IHK München: Industrie 4.0 – Warum der digitale Wandel auch Ihr Unternehmen betrifft. URL: https://ihk-industrie40.de/leitfaden-industrie-4-0/technologien/cloud/, Abrufdatum 30.04.2018. 
[5] Fallenbeck, N., Eckert, C.: IT-Sicherheit und Cloud Computing. In: Bauernhansl, T., Hompel, M., ten/Vogel-Heuser, B. (Hrsg): Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Wiesbaden 2014.
[6] Mell, P., Grance, T.: The NIST definition of cloud computing. Gaithersburg 2011.
[7] SupplyOn: URL: https://www.supplyon.com/de/ueber_uns/, Abrufdatum 30.04.2018.
[8] SupplyOn: URL: https://www.supplyon.com/de/loesungen/, Abrufdatum 30.04.2018.
[9] SupplyOn: URL: https://www.supplyon.com/de/blog/produktionsmaterial-mit-track-trace-verfolgen/, Abrufdatum 05.05.2018.
[10] SupplyOn: URL: https://www.supplyon.com/de/blog/liefertreue-lieferqualitaet-mit-sensor-clouds-steigern/, Abrufdatum 05.05.2018.
[11] Handelsblatt: Autobauer kaufen Bauteile übers Internet. URL: http://www.handelsblatt.com/impressum/nutzungshinweise/blocker/?callback=%2Fauto%2Fnachrichten%2Fder-internet-marktplatz-der-zulieferer-supplyon-expandiert-autobauer-kaufen-bauteile-uebers-internet-seite-2%2F2452376-2.html, Abrufdatum 30.04.2018.
[12] Covisint: Connecting People, Systems and Things. One cloud platform.URL: https://www.covisint.com/wp-content/uploads/Covisint-Corporate-Fact-Sheet.pdf, Abrufdatum 01.05.2018.
[13] DGAP: Marktführer für vollintegrierte Supply Chain & Transport-Management Lösungen entsteht: SupplyOn AG übernimmt die Eurolog AG und investiert in den weiteren Ausbau. URL: http://www.dgap.de/dgap/News/dgap_media/marktfuehrer-fuer-vollintegrierte-supply-chain-transportmanagement-loesungen-entsteht-supplyon-uebernimmt-die-eurolog-und-investiert-den-weiteren-ausbau/?newsID=1055139, Abrufdatum 01.05.2018.
[14] Beschaffung aktuell: Clever vernetzt. URL: https://beschaffung-aktuell.industrie.de/e-procurement/clever-vernetzt/, Abrufdatum 01.05.2018.
[15] Covisint. URL: https://de.covisint.com/platform/, Abrufdatum 01.05.2018.
[16] SAP Ariba. URL: https://www.ariba.com/de-de/solutions/solutions-overview, Abrufdatum 01.05.2018.
[17] Uckelmann, D.: Auto-ID / RFID in UL1 – Logistik und Informationssysteme. Stuttgart 2018.
[18] Bichler, K.; Krohn, R.; Riedel, G.; Schöppach, F.: Electronic Business (E-Business). In: Bichler, K. u. a. (Hrsg): Beschaffungs- und Lagerwirtschaft. Wiesbaden 2010.
[19] Verkehrsrundschau: SupplyOn: EDI-Service für den Mittelstand, URL: https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/supplyon-edi-service-fuer-den-mittelstand-375610.html, Abrufdatum 01.05.2018.
[20] Dust, R.; Wilde, M.: Wissensmanagement im Lieferantenmanagement. In: Beschaffung aktuell 2 (2016), S. 12-13.

Weitere Open Access Beiträge

 

Auslastungsmessung in LKW-Laderäumen

Till Becker, Hochschule Emden/Leer, Thorben Funke, Universität Bremen und BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH und Joshua Coordes, Universität Bremen
https://doi.org/10.30844/I40M18-5_29-32

 

Digital Lean – Mit dem Crossroads-Modell zu mehr Effizienz

Carsten Feldmann und Ralf Ziegenbein, Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation (IPD), FH Münster
https://doi.org/10.30844/I40M18-5_33-38

 

Charakteristik intelligenter Objekte in einer digitalisierten Logistik

Marcus Lewin und Alexander Fay, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
https://doi.org/10.30844/I40M18-5_21-24

 

Soziale Netzwerke in Logistik und Industrie 4.0

Anuschka Huber, Helen Mödinger und Dieter Uckelmann, Hochschule für Technik Stuttgart
https://doi.org/10.30844/I40M18-5_51-54

 

Futter fürs Hirn 

Severin Weiss, SpecPage, Küssnacht
https://doi.org/10.30844/I40M18-5_55-58