Direkt zum Inhalt
header image
Industrie 4.0 Management
35. Jahrgang, 2019, Ausgabe 4, Seite 13-16
SPS steuern Assistenzsysteme in der Digitalen Fabrik
Integration eines Laser-Assistenzsystems zur Werkerführung in die Steuerungsebene der Digitalen Fabrik

Ralf Müller-Polyzou, Nicolas Meier, Felix Berwanger und Anthimos Georgiadis, Leuphana Universität Lüneburg

Die Integration industrieller Laser-Assistenzsysteme zur Werkerführung in die Steuerungsebene eröffnet Möglichkeiten der digitalen Transformation für produzierende Unternehmen. Diese Möglichkeiten werden am Beispiel der Digitalen Fabrik der Leuphana Universität Lüneburg dargestellt. In einem Praxisprojekt wird eine manuelle Montagestation mit einem industriellen Laser-Assistenzsystem entwickelt und in die SIMATIC Steuerungsebene der Digitalen Fabrik integriert. Der Werker interagiert mit dem Assistenzsystem und wird von diesem durch den auftragsbezogenen Montageprozess geleitet. Der Werker steht dabei im Zentrum des Geschehens.

Schlüsselwörter: Digitale Fabrik, Laser-Assistenz, SPS, Werkerführung, Montageassistenz, Laserprojektion
Quellen:

[1] Lucke, J.: Smart Factory. In: Digitale Produktion. (2013), S. 251-269. 
[2] Ericsson: 5G radio technology for high bandwidth connections. URL: www.ericsson.com/en/networks/trending/hot-topics/5g-radio-access, Abrufdatum 17.05.2019.
[3] Haase, T.; Termath, W.; Berndt, D.: Integrierte Lern- und Assistenzsysteme für die Produktion. In: Industrie 4.0 Management 32 (2016) 3, S. 19-22.
[4] LAP GmbH Laser Applikationen: CAD-PRO Laser Projektoren. URL: www.lap-laser.com/de/produkte/cad-pro, Abrufdatum 17.05.2019.
[5] Taubert, J; Rehe, M.; Müller-Polyzou, R: Application of camera controlled laser projection systems for manual mounting tasks. In: Dritte Transdisziplinäre Konferenz, Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen (2018), S. 67-76.
[6] Merazzi, J.; Friedel, A.: Einteilung und Bewertung von Montageassistenzsystemen. In: ZWF Jahrg. 112 (2017) 6, S. 413–416.
[7] BMBF: Wissenschaftsjahr 2018, LOW COST AUTOMATION – eine Alternative zur menschenleeren Fabrik. URL: www.wissenschaftsjahr.de/2018/neues-aus-den-arbeitswelten/das-sagt-die-wissenschaft/low-cost-automation-eine-alternative-zur-menschenleeren-fabrik/, Abrufdatum 22.12.2018.
[8] Müller-Polyzou, R.; Meyer, L.; Georgiadis, A.; MES-Betriebsmittelintegration aus Anwendersicht. In: Industrie 4.0 Management 35 (2019), S. 31-34. 
[9] Siemens: Totally Integrated Automation Portal. URL: www.siemens.com/global/de/home/produkte/automatisierung/industrie-software/automatisierungs-software/tia-portal.html, Abrufdatum 17.05.2019.
[10] Ultimaker: URL: https://ultimaker.com/en/products/ultimaker-3, Abrufdatum 09.02.2019.
[11] Fischertechnik. URL: www.fischertechnik.de/de-de/produkte/spielen/advanced/540580-advanced-racers, Abrufdatum 08.02.2019.
[12] Müller-Polyzou, R.; Märtterer, J.: Aus der virtuellen CAD-Welt in die Produktion. In: Der Konstrukteur (2018) 4, S. 94-96.
[13] Siemens: MindSphere, Die Lösung für das Internet der Dinge (IoT). URL: www.siemens.com/global/de/home/produkte/software/mindsphere.html, Abrufdatum 17.05.2019.
[14] Wireshark. URL: www.wireshark.org, Abrufdatum 06.03.2019.

Weitere Open Access Beiträge

 

Ist Agilität Voraussetzung oder Folge einer zielgerichteten Digitalisierung? 

Dominic Lindner und Michael Amberg, FAU Erlangen-Nürnberg – Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III inbs. IT-Management
https://doi.org/10.30844/I40M_19-4_S30-34

 

Der Intelligente Logistikraum: 
Neue Gestaltungsformen im Kontext der digitalen Transformation

Fabian Behrendt, Fraunhofer IFF, Magdeburg, SRH Fernhochschule, Riedlingen, Niels Schmidtke, Fraunhofer IFF, Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg, Elke Glistau, Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg und Margarete Wagner, Fraunhofer IFF, Magdeburg
https://doi.org/10.30844/I40M_19-4_S35-38

 

Maschinelles Lernen in der Produktion
Anwendungsgebiete und frei verfügbare Datensätze

Jonathan Krauß, Jonas Dorißen, Hendrik Mende, Maik Frye, Fraunhofer IPT und Robert H. Schmitt, WZL RWTH Aachen
https://doi.org/10.30844/I40M_19-4_S39-42

 

Digitale Transformation ganzheitlich managen
Wie Unternehmen die digitale Transformation strukturiert meistern

Roman Dumitrescu, André Lipsmeier, Thorsten Westermann und Arno Kühn, Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, Paderborn
https://doi.org/10.30844/I40M_19-4_S55-58

 

Blockchain-Einsatz zur Optimierung von Produktrückrufen

Tobias Rieke und André Sardoux Klasen, FH Münster
https://doi.org/10.30844/I40M_19-4_S59-62