Direkt zum Inhalt
header image
Industrie 4.0 Management
35. Jahrgang, 2019, Ausgabe 2, Seite 27-30
Hybride Agilität in Großunternehmen
Industrie 4.0 Management 35. Jahrgang, 2019, Ausgabe 2, Seite 27-30 Hybride Agilität in Großunternehmen Von der Notwendigkeit des Entlernens

Marcel F. Volland, Universität Hamburg

Viele Großunternehmen müssen sich schnell wechselnden Kundenwünschen und neuen Technologien anpassen, leiden aber gleichzeitig unter einer trägen und dysfunktionalen Organisationsstruktur. Daher ist das Interesse an der IT-Branche gestiegen, um das dort angewendete, agile Arbeiten in die eigenen Strukturen zu implementieren. Eine Tiefenstudie in einem DAX-Unternehmen zeigt, welche Rolle Entlernprozesse bei der Entstehung von hybriden agilen Methoden spielen.

Schlüsselwörter: Agilität, Scrum, Selbstorganisation, Technische Entwicklungsarbeit, DAX-Unternehmen
Quellen:

[1] Gouldner, A. W.: Patterns of Industrial Bureaucracy. New York 1954.
[2] Burawoy, M.: The Written and Repressed in Gouldner’s Industrial Sociology. In: Theory and Society, 11 (1982) 6, S. 831-851.
[3] Adler, P. S.; Borys, B.: Two Types of Bureaucracy: Enabling and Coercive. In: Administrative Science Quarterly 41 (1996) 1, S. 61-69.
[4] Conforto, E. C.: Can Agile Project Management Be Adopted by Industries Other than Software Development?. In: Project Management Journal (2014) June/July, S. 21-34.
[5] Frost, J.: Immer noch – Prozessmanagement als Kernkompetenz. In: Sulzberger, M.; Zaugg, R.J. (Hrsg.): Management Wissen. Wiesbaden 2018.
[6] Ortmann, G.: Flottierende Signifikanten: Über Wörter wie lean, smart und agile. In: Organisationsentwicklung 2 (2017), S. 128.
[7] Brandes, U.; Gemmer, P.; Koschek, H.; Schültken, L.: Management Y. Agile, Scrum, Design Thinking & Co.: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation. Frankfurt/New York 2014.
[8] Davis, J.: Optimal Structure, Market Dynamics, and the Strategy of Simple Rules. In: Administrative Science Quarterly 54 (2009), S. 413-452.
[9] Foegen, M. et al.: Der ultimative Scrum Guide 2.0. Hannover 2017.
[10] Beck, K.: Manifest für agile Softwareentwicklung. URL: http://agilemanifesto.org/iso/de/manifesto.html, Abrufdatum 16.10.2018.
[11] Ktata, O.; Lévesque, G.: Agile Development: Issues and Avenues Requiring a Substantial Enhancement of the Business Perspective in Large Projects. In: ACM International Conference Proceeding Series, 2009, S. 59-66.
[12] Bass, J. M.: How Product Owner Teams Scale Agile Methods to Large Distributed Enterprises. In: Empirical Software Engineering 20 (2015), S. 1437-1464.
[13] Martin de Holan, P.: Managing Organizational Forgetting. In: MIT Sloan Management Inquiry 45 (2004) 2, S. 45-51.
[14] Martin de Holan, P.: Agency in Voluntary Organizational Forgetting. In: Journal of Management Inquiry 20 (2011) 3, S. 317-322.
[15] Tsang. E. W. K.; Zahra, S. A.: Organizational Unlearning. In: Human Relations 61 (2008) 10, S. 1435-1462.
[16] Starbuck, W. H.: Organizational Learning and Unlearning. In: The Learning Organization 24 (2017) 1, S. 30-38.