Direkt zum Inhalt
header image
WI2020
2020, Seiten 309, ISBN 978-3-95545-336-7
Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung
Band 2: Proceedings der Community Tracks zur WI 2020

Gronau, N., Heine, M., Krasnova, H., Pousttchi, K. (Hrsg.)

Stetig steigende Studierendenzahlen und Studierendenerwartungen der „Generation Z“ als „Digital Natives“ stellen Hochschulen bei gleichbleibenden Lehrressourcen vor vielfältige technische, didaktische, organisationale und curriculare Herausforderungen. Aufgrund ihrer Diversität und Heterogenität gibt es keinen einheitlichen Weg der digitalen Transformation im Hochschulsektor. Curricula, Studienstrukturen, Präsenzlehre und digitale Lehr- und Lernangebote müssen auf die jeweiligen Hochschulen, Zielgruppen und Kooperationspartner zugeschnitten werden. Dabei müssen auch neue Zielgruppen erreicht werden, z.B. Berufstätige und Teilzeitstudierende, und die Individualisierung sowie die nationale und internationale Studierendenmobilität gefördert werden. Kompetenzen für die Informationsextraktion aus Lern- und Studienprozessen, (Big) Data Analytics und Visualisierung, Künstliche Intelligenz und Augmented Reality müssen in Hochschulen aufgebaut werden. Von der digitalen Transformation sind alle Bereiche von Hochschulen betroffen, z.B. Präsidien, Fakultäten und gleichgestellte Einrichtungen, Universitätsverwaltungen, Forschungseinrichtungen sowie zentrale und dezentrale (IT-)Dienstleister, die sich mit schnell verändernden Anforderungs- und Rollenprofilen anpassen müssen. Ferner sind rechtliche Rahmenbedingungen zu betrachten, z.B. Datenschutzanforderungen, um die Potenziale von digitalen Lehr- und Lernangeboten und von digitalen Medien in der Lehre zu erschließen. Dieser Track diskutiert theoretische, konzeptionelle, gestaltungsorientierte, empirische und verhaltensorientierte Beiträge.

 

Beiträge

Digitale Transformation in Hochschulen

Digitalisierung an Hochschulen: Eine Multifallstudie aus Campus Management Perspektive

https://doi.org/10.30844/wi_2020_s1-baumann

 

Analysis of a Digital Business Processes Transformation: A Case Study on Digitizing Absence Management 

https://doi.org/10.30844/wi_2020_s2-huppertz

 

Ein Anreizsystem zur erfolgreichen Implementierung eines digitalen Studienassistenten

https://doi.org/10.30844/wi_2020_s3-koenig

 

Designing a Sandpit- and Co-Design-informed Innovation Process for Scaling TEL Research in Higher Education

https://doi.org/10.30844/wi_2020_s4-dennerlein

 

Digitalisierung personennaher Dienstleistungen 

Potentials of AR technology for the digitalization of consultancy intensive sales processes on the example of furniture sales

https://doi.org/10.30844/wi_2020_t1-blunk

 

Designing Analytics-Based Services – Exploring Design Requirements for Methodological Tool Assistance in Service Design Teams

https://doi.org/10.30844/wi_2020_t2-hunke

 

Automatisierung im Verhandlungstraining durch den Einsatz intelligenter Dialogsysteme und Virtual Reality

https://doi.org/10.30844/wi_2020_t3-klaue

 

Establishing Smart Service Systems is a Challenge: A Case Study on Pitfalls and Implications

https://doi.org/10.30844/wi_2020_t4-wolf

 

Enterprise Systems als Basis der Digitalisierung

Closing the Gap between Smart Manufacturing Applications and Data Management

https://doi.org/10.30844/wi_2020_u1-marx

 

Information Systems und Krisenmanagement

The Usage of Twitter Data for Early Crisis Detection

https://doi.org/10.30844/wi_2020_v1-mirbabaie

 

Prozessorientierte Schulung von Einsatzkräften für robotergestützte Rettungsmissionen der Feuerwehr

https://doi.org/10.30844/wi_2020_v2-berrang

 

Differences in IT Security Behavior and Knowledge of Private Users in Germany

https://doi.org/10.30844/wi_2020_v3-herbert

 

IT-Beratung im Wandel: Daten, Digitalisierung und Geschäftsmodelle

An Inferential Knowledge Model for the Digitalisation and Automation of Business Process Analysis

https://doi.org/10.30844/wi_2020_w1-fuessl

 

The Role of Learning Process Consultants in Digitization Projects

https://doi.org/10.30844/wi_2020_w2-schlicht

 

Nachhaltige Digitalisierung und Bioökonomie

Farming in the Era of Internet of Things: An Information System Architecture for Smart Farming

https://doi.org/10.30844/wi_2020_x1-strobel

 

Skills for Sustainable Enterprise Architectures in a VUCA World

https://doi.org/10.30844/wi_2020_x2-sultanow

 

Designing a Smart Farming Platform for Sustainable Decision Making

https://doi.org/10.30844/wi_2020_x3-zimpel

 

Risks and Opportunities of Industry 4.0 for Corporate Sustainability

https://doi.org/10.30844/wi_2020_x4-beier

 

Blockchain-based Governance for Social Welfare in the Forestry

https://doi.org/10.30844/wi_2020_x5-willrich

 

Unternehmensmodellierung & Informationssystemgestaltung - Gemeinsamer Community Track der GI-Fachgruppen EMISA und MobIS

Towards a Catalog of Enterprise Architecture Smells

https://doi.org/10.30844/wi_2020_y1-salentin

 

Identifying Brand-Owned Touchpoints Along the Digital Retail Customer Journey – A Practical Approach

https://doi.org/10.30844/wi_2020_y2-zimmermann

 

Workshop Ethics and Morality in Business Informatics Workshop Ethik und Moral in der Wirtschaftsinformatik (EMoWI 2020)

https://doi.org/10.30844/wi_2020_z1-editorial

 

Workshop Ethics and Morality in Business Informatics Workshop Ethik und Moral in der Wirtschaftsinformatik (EMoWI 2020)

More than Ticking Off a Checklist? Towards an Approach for Quantifying the Effectiveness of Responsible Innovation in the Design Process

https://doi.org/10.30844/wi_2020_z2-paper4

 

A Research Commentary- Integrating Ethical Issues into the Data Process

https://doi.org/10.30844/wi_2020_z3-paper3

 

Ethical Implications of Security Vulnerability Research for Critical Infrastructure Protection

https://doi.org/10.30844/wi_2020_z4-paper2

 

Transparenz als Mittel der Verantwortlichkeit bei KI-gestützten Systemen

https://doi.org/10.30844/wi_2020_z5-paper5

Weitere Open Access Beiträge

Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung 
Band 1: Proceedings der 15. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik 2020 

Gronau, N., Heine, M., Krasnova, H., Pousttchi, K. (Hrsg.)
Institut für Wirtschaftsinformatik und Digitale Gesellschaft e.V. Potsdam

https://doi.org/10.30844/wi_2020_zt